Wie meine Kunst entsteht 

und

Willkommen in meiner Welt


Die Stimmung im Augenblick

entscheidet über das Material und die Technik die meine  Bilder entstehen lassen. Ich arbeite mit Acryl-Aquarell-Gouache-Ölpastell oder Ölkreide auf Papier oder Leinwand.


Die freie Bewegung bestimmt

den Malprozess und die Entstehung meines Bildes. Schon bei der Auswahl der Farben spüre ich eine innere Bewegung die dann den Malprozess bestimmt und die Komposition entstehen lässt. Auch die Loslösung von bekannten Farben und Formen ist ein wichtiger Schritt in der künstlerischen Gestaltung meiner Bilder.


Die Sinne des Betrachters und seine Emotionen

sollen angeregt werden. Bei einem Spaziergang durch das Bild kann er seine eigenen Gedanken entwickeln und empfinden.

Mit dieser Intention erstelle ich z.B. auch Tastbilder für Sehbehinderte.


Freiheit

in der Stimmung, in der Bewegung, in Material und Technik sind für mich die optimalen Grundlagen für die Entstehung meiner Bilder.


Darüber hinaus habe ich begonnen mit dieser Intention abstrakte Skulpturen aus Ton und Pappmaché zu fertigen.


Übrigens: Die Kunst ist käuflich, Preise auf Anfrage bzw. ich nehme gerne Angebote entgegen. Sämtliche Kunstwerke können auch über die Artothek Emmendingen entliehen werden (www.artothek-em.de)